Anschrift: Görlitzer Str. 70 10997 Berlin-Kreuzberg
Email: joliba@snafu.de • Tel: 030-61076802
Branche: Soziale Netzwerke
Webseite: www.joliba.de

Joliba e.V. strebt die Verbesserung der Lebensumstände von Kindern und Jugendlichen aus afrikanischen, afro-deutschen und interkulturellen Familien an. Der Schwerpunkt der Arbeit des anerkanntensozialen Trägers liegt in den psychosozialen Angeboten für afrikanische und afro-deutsche Familien.

Wir bieten fachliche Unterstützung und sozialen Beratungs an. Ebenso führen wir zur Vermittlung afrikanischer und schwarzer Kultur und Geschichte Bildungs- und Kulturprojekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene durch. Hierdurch wird die Förderung eigener Ressourcen und das Empowerment afrikanischer Jugendlicher und Erwachsener sowie die Stärkung ihrer gesellschaftlichen Partizipation erreicht. In Sensibilisierungstrainings für Schulen und Kitas und interessierte Institutionen werden die interkulturellen Kompetenzen der TeilnehmerInnen erweitert.

Der Joliba e.V. fördert das Zusammenleben von Menschen verschiedener Herkunft mittels Begegnung und Austausch in vielfältiger Projektarbeit.

Zielgruppen
Afrikanische und afro-deutsche Kinder, Jugendliche; interkulturelle Familien; MigrantInnen; Interessierte Berliner Öffentlichkeit

Angebote
- Projekte im Bildungs- und Kulturbereich
- Sozialberatung und Familienhilfen (nach SGB VIII)
- Vernetzung und nachbarschaftliche Begegnung im Kiez

Projektauswahl

- Scramble – The Quiz, Ein Jugendquiz zur Schwarzen Geschichte, 2009,

- Black Art & History Forum,  Kunstworkshop mit Satch Hoyt, 2010,

- Fairway – Wege gegen Fremdenfeindlichkeit, Arbeit in Schulen: „Interkulturelle Sensibilisierung“, 2011

- Exista, Coaching und Praxis für Existenzgründerinnen, seit 2008,

- PC Kurs – Keine Angst vor dem Computer, Niederschwelliger PC-und Deutschkurs für KiezbewohnerInnen, 2010

- Black Basar, Künstlerfest zum jährlichen Black History Month, seit 2005


- MitMachCafé, Interkulturelle Begegnung und Austausch im Wrangelkiez, gefördert für 2010-2012